Ein unbebautes Grundstück als Geldanlage?

Wir erklären Ihnen wie das funktioniert.

So verdoppeln Sie Ihr Vermögen alle 10 Jahre.

Als unabhängige Vermögensverwaltung haben wir uns auf Immobilien, speziell auf unbebaute Grundstücke, Bauland und Bauerwartungsland als Kapitalanlage und alternatives Investment zu herkömmlichen Anlageformen wie Bankprodukten spezialisiert.

Beachtet man einige Grundregeln, kann ein unbebautes Grundstück ein sehr attraktives Investment sein. Diese Form der Kapital- oder Geldanlage nennen wir deshalb auch "Zinsland". Wobei Sie anstatt "Zinsen" indem Fall Miet- bzw. Pachteinnahmen erhalten.

Zudem bietet Ihnen ein unbebautes Grundstück die Chance auf einen Mehrerlös. Durch Wertsteigerung innerhalb der Haltedauer in Ihrem Bestand. Damit ist die Differenz gemeint, welche zwischen dem Kaufpreis den Sie bei Erwerb des Grundstücks bezahlt haben und dem Verkaufspreis den Sie bei Verkauf für Ihr Grundstück erhalten werden. Bei Privatpersonen ist ab einer Haltedauer von 10 Jahren der Mehrerlös aus einem Grundstücksverkauf steuerfrei!

Unter Berücksichtigung aller Erträge aus den Grundstück, wie Miet- oder Pachteinnahmen und unter in Abzug Setzung sämtlicher Kosten und Steuern Ihres Grundstücks, zuzüglich dem Mehrerlös, ergibt sich für Sie die Rendite für Ihr Zinsland. 

Die Rendite auf das von Ihnen eingesetzte Kapital für den Erwerb Ihres unbebauten Grundstücks bezeichnet man als Eigenkapital Rendite. Die Eigenkapitalrendite Ihres Grundstücks lässt sich weiter steigern, in dem Sie den Kaufpreis nicht vollständig aus eigenen Finanzmitteln erbringen, sondern einen Teil durch ein günstiges Hypothekendarlehen ersetzten. So profitieren Sie zudem aus der Differenz zwischen Ihrem "Miet/Pachtzins" und dem aktuell sehr niedrigen Kreditzinsniveau. Ihre Eigenkapitalrendite steigt drastisch. Wir empfehlen Ihnen einen Kreditanteil von höchstens 50% und eine auf die Laufzeit von maximal 10 Jahren festgeschriebenen Zinssatz.

Der Mietertrag eines Grundstücks lässt ich steigern, indem innerhalb der Haltedauer die Mieten regelmäßig im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten nach oben bis zum ortsüblichen Niveau angepasst werden. Oft bestehen bei genauerer Prüfung weitere Möglichkeiten der Vermietung, wie etwa die Vermietung Kleinstmietflächen für Garagen, Parkplatz, Stellplätze für Lagercontainer, Stellplätze für Imker, begrenzte landwirtschaftliche Nutzung, Flächen für Werbung, Automaten oder eine Kleidersammelbox.

Der Grundstücks Mehrerlös lässt sich steigern, indem durch vorherige Steigerung des Miet/Pachtertrags einem künftigen Käufer ein besonders attraktives Investment angeboten werden kann. Beispiel: Sie erwerben Ihr Grundstück mit einer Miet-Rendite von Beispielsweise "6% p.a." und steigern diese innerhalb von 10 Jahren Haltedauer auf "8% p.a.". Bei Verkauf in der Zukunft könnte ein Investment mit einer Mietrendite von dann immerhin "4% p.a." für Kapitalanleger ein durchaus attraktives Angebot darstellen. Weil aufgrund der Überschuldung der EU Mitgliedstaaten mit einer weiter anhaltenden Niedrigzinspolitik zu rechnen ist und parallel dazu Kapitalanlagemöglichkeiten sich vom Zinssatz her ebenso nach unten angleichen, zudem nur noch ausgewähltem Klientel zugänglich sein werden könnten. So ist zu prognostizieren, dass in 10 Jahren ein Investment mit einer Rendite oberhalb von "3% p.a." ein sehr attraktives Investment am Markt sein wird.

Indem Fall könnten Sie Ihr Grundstück zum über doppelten Preis verkaufen und hätten zudem noch 10 Jahre lang die Miet/Pachterträge aus dem Grundstück vereinnahmt.

Eine weitere, äußerst attraktive Möglichkeit den Gewinn und Mehrerlös für Ihr Grundstück zu steigern ist die Aufteilung in mehrere Einzelgrundstücke und deren "scheibchenweiser" Verkauf. Dabei bieten sich idealer Weise unbebaute Grundstücke / Bauland in Wohngebieten ab einer Größe von 2.000 m² an. Diese können dann in gängige Bauflächen (ab 500 m²) für die Errichtung von kleinen Einfamilienhäuser aufgeteilt werden. Üblicher Weise werden die kleineren Flächen im Verhältnis zu größeren teurer am Markt gehandelt und sind zudem begehrter. Da viele Familien beim Wunsch auf ein Eigenheim nur die monatlichen Kreditraten vor Augen haben und diese mit ihrer derzeitigen Wohnungsmiete vergleichen. So ist es nicht ungewöhnlich, dass Sie am Markt ein 6.000 m² Grundstück zum unter dem halben Bodenrichtwert erwerben können. Sie nach Aufteilung das dreifache Ihres ursprünglichen Kaufpreises erhalten. Ein Verkauf nach einer zehnjährigen Haltedauer kann für Privatinvestoren zudem steuerfrei sein.

Weitere Faktoren die für eine Investition in unbebaute Grundstücke sprechen: im Gegensatz zu bebauten Grundstücken sind die Kosten während der Zeit des Haltens im Bestand eher gering. Auch entfällt das Risiko "Mietnomaden", "Schäden + Reparaturen an Gebäuden" oder Verschlechterung der Sache. Geht man davon aus, dass ständig weiter gebaut wird und die Bevölkerungszahl stetig ansteigt, kann man unterstellen, dass ein Grundstück im allgemeinen nicht mehr im Preis fällt. Benötigen Sie einmal kurzfristig Geld, so lässt sich ein Grundstück auch als Sicherheit für ein Darlehen beleihen. Clevere Geschäftsleute kaufen so ein Grundstück nach dem anderen...

Sie haben den Vorteil der kostenlosen Eigennutzung in der Zeit bis zum Verkauf.

In einem 10 Jahreszyklus lässt sich Ihr Eigenkapital durch ein unbebautes Grundstück mehr als verdoppeln.
Beachten Sie bitte unsere nachstehenden Hinweise.

 

wichtige Hinweise zu Grundstücken

Worauf Sie achten sollten

Grundstück Tipp 1 - Kaufen Sie Sachwerte, investieren Sie in Substanzwerte.

Kaufen Sie ein möglichst großes Grundstück!

Um so größer die Fläche, um so geringer der Quadratmeterpreis, um so höher Ihr Wertzuwachs bei steigenden Bodenpreisen und um so größer Ihr Gewinn nach einer Aufteilung in viele Einzelflächen.

Grundstück Tipp 2 - Haben Sie stets das Sagen.

Investieren Sie niemals nur in Anteile von Grundstücken, wie Fonds, Zertifikate oder Teil-/Miteigentum.

Es ist bedeutend, sich nicht in Abhängigkeiten Dritter zu begeben. Bewahren Sie sich stets Ihre finanzielle Entscheidungsfreiheit. Setzten Sie sich nicht ungewissen Kosten für Verwaltung und Management aus. Lassen Sie sich nicht Ihren Gewinn durch andere "zuteilen".

Grundstück Tipp 3 - Streuen Sie Ihr Vermögen.

Verteilen Sie Ihr Vermögen und investieren Sie an verschiedenen Standorten!

Anstatt das gesamte Vermögen in ein einziges Grundstück in Toplage zu investieren, empfehlen wir Ihnen, besser in mehrere kleine Grundstücke an verschiedenen Standorten zu investieren, auch in unbekannteren Lagen. So partizipieren Sie von möglichen unterschiedlichen Wertentwicklungen und verteilen Risiken.

Grundstück Tipp 4 - Hebeln Sie Ihre Eigenkapitalrendite.

Nutzen Sie die Differenz zwischen günstigem Hypothekenzins und Miet/Pachtrendite!

Ersetzen Sie einen Teil Ihres Eigenkapitals durch Fremdkapital aus einem Hypothekendarlehen. Ihre Eigenkapitalquote sollte dabei 50% nicht unterschreiten. Die Laufzeit sollten Sie auf maximal 10 Jahre begrenzen, so dass der Kredit in dieser Zeit getilgt ist. Denn ab einer Haltedauer von 10 Jahren dürfen Sie bei Verkauf Mehrerlöse steuerfrei realisieren.

Grundstück Tipp 5 - Steigern Sie Ihren Ertrag.

Vermieten Sie selbst kleinste Flächen, seien Sie kreativ!

Gute Beispiele sind Garagen, Container, Stellplätze für Imker, Flächen für Werbung, Automaten, Kleidersammelbox, ect.. Steigern Sie Ihren Mietertrag bei Neuvermietung. Durch regelmäßiges Anpassen an die ortsüblichen Konditionen.

Grundstück Tipp 6 - Nutzen Sie eine Hausverwaltung.

Zur Kontrolle und für die Neuvermietung!

Eine Grundstücksverwaltung ist nicht teuer, Sie erspart Ihnen aber viel Zeit. Loben Sie im Falle einer Neuvermietung eine Prämie aus und Sie erhalten einen engagierten Helfer.

Grundstück Tipp 7 - Realisieren Sie Ihren Gewinn.

Verkaufen Sie Ihr Grundstück nach 10 Jahren mit einem kräftigen Gewinn, steuerfrei!

Nur tatsächlich realisierte Gewinne sind echte Gewinne. Die Steuerfreiheit nach 10 Jahren ist ein großer Anreiz und ein wesentlicher Bestandteil dieser Anlagestrategie. Vergleichen Sie einmal die Rendite anderer Geldanlagen nach Steuerabzug. Deshalb ist es unerheblich wie gut das Grundstück vermietet ist oder wie es Ihnen im Laufe der Jahre ans Herz gewachsen sein mag. Nach 10 Jahren wird verkauft!

Grundstücksangebote

Hier finden Sie unbebaute Grundstücke zum kaufen, aufteilen, bebauen oder verpachten.

Vermögensverwaltung seit 1997

Tradition aus Leidenschaft

Die unabhängige Vermögensverwaltung AAVY FAMILY OFFICE wurde 2003 als 3i Immobilien Industrie Investment Beteiligungsverwaltungs GmbH  gegründet. Einer der damaligen Gründungspartner war René Schumann, der auch heute noch eine führende Rolle inne hat und als Geschäftsführer seit 1997 Vermögensverwaltungen leitet.

In den folgenden Jahren gründete die Gesellschaft mehrere Unternehmensbereiche. So auch Edelsteinbank für den Geschäftsbereich Immobilien.

Was können wir für Sie tun?

Sprechen Sie uns an!

Besuchen Sie uns

Anschrift & Kontaktdaten

Adresse: Kurfürstendamm 193 E
10707 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 - 609 601 16
Email: office@aavy.de

Coordinates:
52°30'03.8"N 13°19'04.3"E
View on Google Maps

Die Beste Zeit

Geschäftszeiten

  • Montag-Donnerstag: 10:00–18:00
  • Freitag: 10:00–12:00
  • Samstag: 10:00–12:00
  • Sonntag: Geschlossen

Wir bitten um Verständnis, dass wir Besucher nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung empfangen.

René Schumann

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

Unsere Geschäftsprinzipien bilden die Basis für unser Handeln.
Sie gelten über alle Geschäftsbereiche hinweg. Daran dürfen Sie uns messen.

Was ist die Summe aus 6 und 2?

AAVY Immobilien GmbH

Bei der AAVY Immobilien GmbH sehen wir uns seit Gründung der Vermögensverwaltung im Jahr 1997 einer stabilen und stetigen Wertentwicklung der uns anvertrauten Vermögen verpflichtet. So ist unser wesentliches Ziel die Erhaltung des Vermögens nach Steuern und Inflation unter geringen Schwankungen.

Damit meinen wir: dem realen Vermögenserhalt räumen wir in unserer täglichen Arbeit oberste Priorität ein. Portfoliomanagement ist für uns in erster Linie Risikomanagement.

Geschäftsführer
René Schumann
Rechtsform
Kapitalgesellschaft nach deutschem Recht
Stammkapital
25.000,00 Euro
Handelsregister
HRB 196917 B beim AG Berlin-Charlottenburg
Steuernummer
27 / 268 / 03989 Finanzamt für Körperschaften I.
Umsatzsteuer-Identnummer
DE 233514457
Kerngeschäftsfeld
Immobilienmakler für Anlageobjekte
Strategische Geschäftsfelder
Vermögensverwaltung
Weitere Geschäftsfelder
Hausverwaltung

Rufen Sie uns an oder senden eine Nachricht

(030) - 609 601 16

Was ist die Summe aus 7 und 5?

aktuelle Verfügbarkeit

Immobilienbesichtigung (Kauf) vereinbaren

fast ausgebucht

Immobilienbesichtigung (Mieten) vereinbaren

eine Woche Vorlauf

Gesprächstermin vereinbaren

kurzfristige Terminvergabe möglich